Hinweise zum Datenschutz

Allgemeines

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Sie uns in einigen Fällen persönliche Daten anvertrauen. Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Einblick, wie wir Ihre Daten schützen und wofür wir sie nutzen.

Die MoneYou Website wird ständig weiterentwickelt. Daher ist es gut möglich, dass auch die Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit angepasst werden müssen. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen. Wenn Sie keinen Einspruch erheben, akzeptieren Sie damit die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen.

1. Verantwortliche Stelle
ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch
Ulmenstraße 23-25
60325 Frankfurt am Main

Kontakt MoneYou
Postfach 10 15 36
60015 Frankfurt
Tel: 069-90 73 23 23
Fax: 069-71 67 35 699

1. Cookies

Wir verwenden Cookies zur Speicherung der Daten, die Sie im Rahmen der Kontoeröffnung und bei Ihrer Anmeldung auf unserer Website eingeben.

Darüber hinaus setzen wir Cookies, mit deren Hilfe wir das Nutzerverhalten der Besucher unserer Website anonym statistisch auswerten können.

Weiterhin verwendet diese Website Cookies, die es uns ermöglichen, die Nutzung der Website für Sie zu verbessern (etwa durch Einbindung eines Facebook- oder Tweet-Buttons, damit Sie Nachrichten oder Seiten unmittelbar mit Dritten teilen können).

Letztlich verwenden wir Cookies, um Sie gezielt über bestimmte Produkte und Dienstleistungen von MoneYou oder Angebote auf Websites Dritter informieren zu können.

MoneYou wirbt auch über die Websites Dritter. Diese Unternehmen verwenden möglicherweise Web Beacons (auch bekannt als Pixel GIFS), um den Erfolg dieser Werbemaßnahme zu messen. Die Informationen, die diese Unternehmen mit Hilfe der Web Beacons sammeln, sind jedoch vollständig anonym.

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass Sie über die Übertragung von Cookies und Web Beacons informiert werden oder diese abgelehnt werden. Informationen hierzu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion des Webbrowsers, den Sie für den Zugang zum Internet nutzen.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass die Ablehnung von Cookies die Nutzbarkeit unserer Website einschränken kann.

Bitte beachten Sie, dass die Ablehnung von Cookies die Nutzbarkeit unserer Website einschränken kann.

2. Personenbezogene Daten

Erst wenn Sie ein Angebot unserer Bank nutzen möchten und dazu online einen Kontoeröffnungsantrag stellen, werden Sie gebeten, persönliche Daten anzugeben, etwa Ihren Namen, Anschrift oder Kontaktdaten.

Bitte beachten Sie, dass Sie, falls Sie Angaben zu anderen Personen machen, deren Zustimmung dazu zuvor eingeholt und diese Person über die Zwecke der Angaben – wie sie in diesen Hinweisen dargelegt werden – informiert haben müssen.

3. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung

MoneYou wählt seine Mitarbeiter und Partner sehr sorgfältig aus und hat strenge Geheimhaltungsvereinbarungen.

Ihre persönlichen Daten werden zunächst im Rahmen der Vertragsdurchführung und zur Wahrung berechtigter Interessen von MoneYou erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wenn wir Ihre Daten zur Verbesserung unseres Kundenservices und unserer Finanzdienstleistungen nutzen, werden diese nur pseudonymisiert verwendet. Damit stellen wir sicher, dass bei Verwendung Ihrer Daten keine Rückschlüsse auf Sie möglich sind. Sie können der Nutzung Ihrer pseudonymisierten Daten zu diesen Zwecken jederzeit widersprechen.

Eine Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere eine Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt im Übrigen nur dann, wenn wir durch ein Gesetz oder eine sonstige Rechtsnorm dazu verpflichtet sind. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich im Voraus zugestimmt haben.

Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, werden Ihre Daten auch verwendet, um Ihnen MoneYou Produktinformationen zu senden.

4. Gesprächsaufzeichnung

Mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung zeichnet die Bank bei einer telefonischen Kommunikation mit Ihnen bestimmte Gespräche für Schulungszwecke auf. Die Aufzeichnungen und Abschriften werden nicht länger als zu den oben genannten Zwecken unbedingt notwendig aufbewahrt.

5. Widerruf der Einwilligungen

Sie können Ihre Einwilligung, die es uns erlaubt, Ihre Daten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) für das Zusenden von Informationsmaterialien zu nutzen oder Telefongespräche mit Ihnen zu Schulungszwecken aufzuzeichen, jederzeit mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6. Änderung, Löschung

Sind Sie mit der Speicherung Ihrer persönlichen Daten nicht mehr einverstanden oder sind die Daten unrichtig, werden wir die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen und/oder die Daten berichtigen.

Wenn Sie es wünschen, geben wir Ihnen auch Auskunft über Ihre persönlichen Daten, die wir gespeichert haben, Empfänger, an die wir diese Daten weitergegeben haben sowie deren Herkunft und den Zweck der Speicherung.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Änderungen?

Sie erreichen uns unter kundenservice@moneyou.de oder Telefon: 069 – 90 73 23 23

 

MoneYou

Schließen

Log in